Datenschutz­erklärung

In unserem Haus kommt dem Schutz Ihrer Daten eine große Bedeutung zu. Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten stets unter Beachtung aller geltenden Rechtsvorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Diese Erklärung beschreibt die Art und Weise sowie die Zwecke unserer Datenverarbeitung und Ihre in diesem Zusammenhang bestehenden Wahlmöglichkeiten in Bezug auf diesen Internetauftritt.

Verantwortliche Stelle
Anwaltstätigkeit: ENSENBACH Rechtsanwälte
Notar: Dr. Hans-Peter Ensenbach

Anschrift und Kontaktdaten
der verantwortlichen Stelle
Bussestraße 15a
27570 Bremerhaven

Telefon: 0471.946 94-0
Telefax: 0471.41 16 02
E-Mail  : info@dr-ensenbach.de
Internetseite: www.ensenbach-rechtsanwaelte.de

Zweck und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Zweck und Rechtsgrundlagen
Bei der Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiten wir im technisch erforderlichen Umfang personenbezogene Daten. Die auf Ihrem Endgerät eingesetzte Software sendet uns automatisch bestimmte Informationen, die temporär gespeichert werden, um Ihnen unsere Seiten zur Verfügung zu stellen. Es handelt sich dabei insbesondere um Ihre IP-Adresse, Ihr Browser, das Betriebssystem, Ihren Internet-Service-Provider, Datum und Uhrzeit des Zugriffs und ggf. eine verlinkende Webseite. Diese Daten dienen dem Zweck, technisch die Übertragung der erforderlichen Daten und eine komfortable Nutzung ebenso sicherzustellen, wie andere administrative Zwecke.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO und das berechtigte Interesse folgt aus dem technischen Bedarf und der Notwendigkeit zur Verwaltung unserer Internetseite. Ohne Ihre Zustimmung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben und es werden keine Rückschlüsse auf Ihre Person vorgenommen.

Empfänger der personenbezogenen Daten und andere Datenübermittlung
Wir verarbeiten Ihre Daten im Rahmen unseres Internetauftritts soweit möglich intern. Eine regelmäßige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet nur im technisch erforderlichen Rahmen statt. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte auch ohne Ihre Einwilligung kommt allerdings in Betracht, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO oder die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechten oder Ansprüchen erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe haben. Es werden keine Daten in ein Drittland übermittelt, soweit nicht nachfolgend gesondert bezeichnet.

Arten der Datenverarbeitung

Cookies
Für unseren Internetauftritt setzen wir Cookies ein. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Endgerät ablegt. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlich, effektiv und sicher zu machen. Sie ermöglichen uns keinen Rückschluss auf Ihre Identität. Passwörter oder sensible Daten werden nicht in Cookies hinterlegt. Unsere Cookies richten auf Ihrem Gerät keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Wir setzen Cookies ebenfalls zur Wahrung unserer nachfolgend näher dargestellten berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO ein.

In der Regel verwenden wir sog. Session-Cookies, die nach dem Ende Ihres Besuchs auf unserer Internetseite automatisch zurückgesetzt werden. Schließen Sie Ihren Browser, beenden also die Session, verbleibt das Cookie für eine bestimmte Zeit gespeichert und wird anschließend überschrieben oder von Ihrem Endgerät gelöscht.

Teilweise setzen wir darüber hinaus temporäre Cookies ein. Diese werden für einen zuvor festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert. Besuchen Sie unseren Internetauftritt erneut, erleichtert Ihnen dies die erneute Benutzung, beispielsweise indem Eingaben oder Einstellungen wieder zugeordnet werden können.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder sie für jedes Cookie einzeln entscheiden können. Die vollständige Deaktivierung kann jedoch die Funktion unseres Internetauftritts beeinträchtigen.

Kontaktformular

Bei Ihrer Kontaktaufnahme zu uns (bspw. per Kontaktformular), werden Ihre Daten von uns zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeitet. Im Rahmen vertraglicher oder vorvertraglicher Anfragen erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, im Übrigen regelmäßig zur Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen, um uns Ihrem Anliegen widmen zu können.

Dauer der Speicherung

Wir speichern Ihre Daten, solange es zu den oben genannten Zwecken notwendig ist. Nach Erledigung dieser Zwecke werden die Daten regelmäßig gelöscht.

Google-Dienste

Google-Maps

Dieser Internetauftritt nutzt über eine Schnittstelle den Dienst Google Maps. Anbieter ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Die Funktionen von Google Maps erfordern die Speicherung Ihrer IP Adresse. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt zur Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen zum Zwecke der Darstellung unseres Angebots und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Google-Fonts

Dieser Internetauftritt nutzt den Dienst Google Fonts zur Darstellung externer Schriftarten. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Die Funktionen von Google Maps erfordern die Speicherung Ihrer IP Adresse. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Die Nutzung von Google Fonts erfolgt zur Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen zur optimierten Darstellung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Ansprüche als Betroffener / Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Ansprüche als Betroffener
Als Betroffener haben Sie verschiedene Ansprüche, um Ihre berechtigten Interesse im Rahmen der Datenverarbeitung zu wahren.

Hiernach haben Sie einen Anspruch auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO, einen Anspruch auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO, einen Anspruch auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO, einen Anspruch auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO, einen Anspruch auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO und darüber hinaus ein Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO.

Bitte beachten Sie auch die untenstehenden näheren Informationen zum Widerspruchsrecht, über das wir Sie gemäß Art. 21 Abs. 4 DSGVO in einer von anderen Informationen getrennten Form zu unterrichten haben.

Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Unabhängig davon steht Ihnen die Befugnis zum sich über die Datenverarbeitung bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, Art. 77 DSGVO.

Widerspruchsrecht

Informationen über das Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO
Als betroffene Person haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (Datenverarbeitung im Rahmen der Wahrnehmung berechtigter Interessen) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Aufgrund eines Widerspruches verarbeiten wir die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten als betroffene Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechten und Ansprüchen.

Sie können den Widerspruch formfrei einlegen. Bitte richten Sie diesen an:

ENSENBACH Rechtsanwälte
Bussestraße 15a
27570 Bremerhaven
Telefon: 0471.946 94-0
Telefax: 0471.41 16 02
E-Mail  : info@dr-ensenbach.de

Akzeptieren Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten, Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die Analyse-Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie auf den Button "Akzeptieren" klicken.